menu

RAHM-EIERNOCKERL MIT SPECKCHIPS & AVOCADO-BALSAMICOCREME

Zeit: 25 Minuten

Für: 2 Portionen

❮ Zurück

Zutaten

  • 6 Eier
  • 200g nöm Sauerrahm
  • 1 EL nöm Teebutter
  • 140g glattes Mehl
  • 140g griffiges Mehl
  • 1 Avocado
  • Spritzer Balsamicoessig
  • 5-6 Streifen Speck
  • 100ml kaltes Wasser
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • Salz
  • Pfeffer

Klassische Eiernockerl neu interpretiert: Geröstete Speckchips verleihen den rahmigen Eiernockerln eine würzige Note, serviert mit frischer Avocado-Balsamicocreme wird das Traditionsgericht zum modernen Geschmackserlebnis.

Vorbereitung:
  1. Für den Nockerlteig das gesamte Mehl, 2 große Eier, den nöm Sauerrahm, 1/2 Bund gehackten Schnittlauch und Salz mit dem Wasser vermengen. Die Wassermenge so anpassen, dass der Teig eine glatte Konsistenz erhält und nicht zu flüssig wird.
  2. Speck in größere Stücke schneiden, in der Pfanne knusprig braten und anschließend auf einer Küchenrolle abtropfen lassen.
  3. Das Avocadofruchtfleisch mit dem Balsamicoessig zusammen pürieren und anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen, den Teig durch einen Spätzlehobel in das kochende Wasser drücken und sofort umrühren um Klumpen zu vermeiden. Aufkochen lassen bis die Nockerl an der Oberfläche schwimmen und anschließend durch ein Sieb abgießen.
  5. nöm Teebutter in einer großen Pfanne erhitzen, die Nockerl dazugeben und darin schwenken. Restliche Eier mit Salz und Pfeffer zu der Pfanne hinzugeben, umrühren und stocken lassen.
  6. Final abschmecken mit Salz und Pfeffer und mit den knusprigen Speckchips, ein wenig Schnittlauch und der Avocado-Balsamicocreme servieren!

nöm Sauerrahm 250g 15%

Mehr