Kartoffelgratin in Muffinform (Kartoffelröschen)

Zeit: 40 Minuten

Für: 4 Portionen

❮ Zurück

Zutaten

  • 800 g Kartoffel, festkochend
  • 250 ml NÖM Vollmilch 3,5%
  • 250 ml NÖM Schlagobers 36%
  • 1 Ei
  • 1 Msp Muskatnuss, gerieben
  • Salz
  • Pfeffer

Diese Röschen machen nicht nur optisch was her, sondern schmecken auch!

Vorbereitung:
  1. Die Kartoffel waschen und schälen.
  2. Ein Muffinsblech (mit 12 Muffinförmchen) gut fetten. Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  3. Die Milch mit dem Schlagobers und dem Ei vermengen. Mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen.
  4. Die geschälten Kartoffeln der Länge nach in ca. 1mm dünne Streifen schneiden.
  5. Die Kartoffelscheiben zu je 2/3 überlappend nebeneinander legen. Diese Kartoffelscheiben-Linien sollte rund 25cm lang werden. Anschließend die überlappend gelegten Kartoffelscheiben von einer Seite auf die andere vorsichtig aufrollen. Die entstanden Kartoffelrolle in ein gefettetes Muffinförmchen setzen und mit den Fingern vorsichtig auseinander zupfen, sodass eine Kartoffelrose entsteht. So lange fortfahren bis alle Muffinsförmchen gefüllt sind.
  6. Anschließend jedes Muffinsförmchen zu 2/3 mit der Schlagobers-Milch-Masse füllen.
  7. Das Kartoffelgratin in Muffinform für ca. 25-30 Minuten im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene backen.
  8. Tipp: Die Kartoffelröschen können auch mit Speck oder Lachs gefüllt werden. Dafür abwechselnd Speck (oder) Lachs zwischen die Kartoffelscheiben leben und mit einrollen.

nöm Vollmilch 1l 3,5%

Mehr