menu

HÄHNCHEN-JOGHURTCURRY MIT APFEL

Zeit: 20 Minuten

Für: 2 Portionen

❮ Zurück

Zutaten

  • 300g Hähnchen
  • 150ml Hühnerbrühe
  • 300g säuerliche Äpfel
  • 1 EL gelbe Currypaste
  • 1 Chilischote
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Minze
  • 125g nöm Naturjoghurt
  • 2 EL Öl

Hühnercurry mal anders: Frische Äpfel und cremiges nöm Naturjoghurt sorgen für einen spannenden Twist. So schmeckt das Hühnercurry sommerlich leicht und köstlich pikant zugleich.

Vorbereitung:
  1. Hähnchenfilets in größere Stücke schneiden. Lauchzwiebeln klein hacken, Chilischote waschen, längs einschneiden und die Kerne entfernen.
  2. Chili in feine Ringe schneiden. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Äpfel waschen und klein schneiden.
  3. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hähnchenfleisch unter Wenden kräftig anbraten, 1 EL Currypaste dazugeben und darin wenden. Zum Schluss Äpfel, Lauchzwiebeln und Knoblauch zufügen und kurz mitbraten. Brühe aufkochen und 3-4 Minuten köcheln.
  4. Fertiges Curry von der Herdplatte ziehen, Joghurt einrühren und mit Salz abschmecken. Mit Minze und Chili garniert servieren.

nöm Joghurt gerührt 250g 3,6%

Mehr