Zurück zu NÖM Pro

07/04/2020 von Ernährungstipps

Was bedeutet die Biologische Wertigkeit von PROteinen

Die biologische Wertigkeit eines Lebensmittels ist ein Maß dafür, wieviel Gramm körpereigenes Eiweiß aus 100g Eiweiß eines Lebensmittels aufgebaut werden kann. Je ähnlicher das Nahrungseiweiß dem Körpereiweiß ist, umso höher ist die Biologische Wertigkeit. Aus diesem Grund ist eine tierische Eiweißquellen hochwertiger als pflanzliche, da sie mehr der lebensnotwendigen Aminosäuren enthalten.

Biologische Wertigkeit der Proteine in Lebensmitteln:

Hühnerei            100 (Als Bezugsgröße wird das Volleiprotein verwendet)

Rindfleisch        80

Geflügel              80

Kuhmilch           72

Kartoffeln          76

Bohnen               72

 

Quellen:

Deutsches Institut für Sporternährung e.V.,Bad Nauheim

Ernährung des Menschen, Elmadfa, Leitzmann (2004)

Mehr von

Ernährungstipps